Watch the Drei-Akt-Modell

Wer einen Film schreibt oder generell mit dem Schöpfungsakt einer Geschichte beschäftigt ist, kommt um das Drei-Akt-Modell nicht herum. Veranschaulicht, wie besser nicht gehen kann, ist es in einem Video von Michael Arndt und ein paar seiner Kollegen von PIXAR. Es ist das Produkt seiner Analyse zu den Drehbüchern “Toy Story 3″, Finding Nemo” und “The Incredibles”.

0 Comments

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



H&H Color Lab